Strict Standards: mktime(): You should be using the time() function instead in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/index.php on line 162

Notice: Array to string conversion in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/index.php on line 706

Notice: Array to string conversion in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/index.php on line 706

Notice: Array to string conversion in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/index.php on line 706

Notice: Array to string conversion in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/index.php on line 706

Notice: Array to string conversion in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/index.php on line 706

Notice: Array to string conversion in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/index.php on line 706

Notice: Array to string conversion in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/index.php on line 706

Notice: Array to string conversion in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/index.php on line 706

Notice: Array to string conversion in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/index.php on line 706

Notice: Array to string conversion in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/index.php on line 706

Notice: Array to string conversion in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/index.php on line 706

Notice: Array to string conversion in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/index.php on line 706

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/prog/templates.php on line 242

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/prog/templates.php on line 242

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/prog/templates.php on line 242

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/prog/templates.php on line 242

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/prog/templates.php on line 242

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/prog/templates.php on line 242

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/prog/templates.php on line 242

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/prog/templates.php on line 242

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/prog/templates.php on line 242

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/prog/templates.php on line 242

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/prog/templates.php on line 242

Strict Standards: mktime(): You should be using the time() function instead in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/prog/articles.php on line 910

Strict Standards: mktime(): You should be using the time() function instead in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/prog/articles.php on line 910

Strict Standards: mktime(): You should be using the time() function instead in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/prog/articles.php on line 910

Strict Standards: mktime(): You should be using the time() function instead in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/prog/articles.php on line 910

Strict Standards: mktime(): You should be using the time() function instead in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/prog/articles.php on line 910

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/prog/templates.php on line 242

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/prog/templates.php on line 242

Strict Standards: mktime(): You should be using the time() function instead in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/prog/articles.php on line 141

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/prog/templates.php on line 242

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/prog/templates.php on line 242

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/prog/templates.php on line 242

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/prog/templates.php on line 242

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/index.php on line 744
Saar Report
Sie sind hier: Start

Neueste Artikel

SaarReport Specials

Interview mit den Ministerpräsidenten Beck und Peter Müller

Interview mit Ministerpräsident Roland Koch zum Ball des Weines 2009

Bob Dylan Konzert in der Saarlandhalle

Verleihung des Steiger Award in Bochum. Interviews mit Veronika Ferres, Bob Geldof, Davis Frost, Maximilian Schell und Roman Herzog.

Interview mit José Carreras

Interview mit Prof. Leonardy

Interview mit Bettina Gräfin Bernadotte

Interview mit dem SPD-Vorsitzenden Franz Müntefering

Interview mit Wendelin und Brigitte von Boch

Interview mit Regisseur Volker Schlöndorff

Interview mit Walter Sittler

Interview mit Bundespräsident Host Köhler

Interview mit Wendelin von Boch

Interview mit DFB-Präsident Dr. Theo Zwanziger

Interview mit Oskar Lafontaine

Interview mit Karl Kardinal Lehmann

Interview mit dem luxemburgischen Arbeits- und Sozialminister Francois Biltgen

Interview mit dem regierenden Bürgermeister von Berlin Klaus Wowereit

Interview mit Bundesminister Sigmar Gabriel

Interview mit dem dänischen Botschafter Carsten Sondergaard

Interview mit Peter Maffay

Interview mit Andy Borg

Interview mit Ministerpräsident Kurt Beck zum Rheinland-Pfalz Tag 2008

Interview mit dem rheinl.-pfälzischen Wirtschaftsminister Hendrik Hering

Interview mit Wirtschaftsminister Rippel

Interview mit Ministerpräsident Kurt Beck

Interview mit Dr. Richard Weber

Interview mit Peter Millowitsch

Interview mit Prof. Dr. Bernhard Vogel

Interview mit Deborah Sasson

Interview mit Dr. Norbert Blüm

Interview mit Reinhard Klimmt

Interview mit "Maddin" Schneider

Interview mit ESA Astronaut Thomas Reiter

Interview mit Jan Hofer

Interview, mit Christoph Hartmann / FDP

Interview mit Jacques Berndorf

Interview mit Werner Zimmer

Interview mit Ministerpräsident Peter Müller

Interview mit Finanzminister Peter Jakoby

13.11.2007

"Freiheit ist keine Frage des Geldes"

Interview, mit Christoph Hartmann / FDP

Der Fraktionsvorsitzende der FDP/ Saar Christoph Hartmann gab unserem Magazin gegenüber in seinem Büro im Saarbrücker Landtag ein exklusives Interview zu den Themen Landtagswahl 2008, der Zukunft des Saarlandes und den Zukunftszielen seiner Partei.

Dieter J. Maier:

Herr Hartmann, ist es richtig, dass Sie Spitzenkandidat der FDP für die Landtagswahl 2008 sind?


Chr. Hartmann:

Dadurch dass ich Landes- und Fraktionsvorsitzender der FDP/ Saar bin gehe ich davon aus, 2008 Spitzenkandidat meiner Partei für die nächste Landtagswahl zu werden.


Dieter J. Maier:

Wie sehen die weiter führende, zukunftsorientierten Ziele der FDP für 2008 aus?


Chr. Hartmann:

Ich möchte hier zwei Dinge unterscheiden:
Erstens, die Ziele für die Partei selbst und Zweitens, die Ziele die ich mir für unser Land vorstelle.
Wir sind in unserer Partei generell der Meinung, nur wenn wir größer und stärker werden, können wir in Zukunft besser unsere Politik für unser Land umsetzten. Ich glaube auch dass dieses Land, das in den letzten Jahren einige wichtige Schritte in die richtige Richtung gemacht hat, jetzt zum Stillstand gekommen ist. Das bedeutet, dass wir das Saarland weiter nach vorne bringen müssen, d.h. wir müssen in vielen Dingen Vorreiter sein. Dies stelle ich mir besonders im wirtschaftlichen und im bildungspolitischen Bereichen vor.
Wir müssen außerdem die individuelle Förderung an den Schulen weiter ausbauen und die Fremdsprachenausbildung weiter verbessern. Zudem gibt es noch viele andere Punkte, die man inhaltlich für dieses Land verbessern kann. Was die Parteiziele angeht, haben wir momentan steigende Mitgliederzahlen. Diesbezüglich stelle ich mir für 2008 ein deutlich besseres Wahlergebnis vor, als wir es 2004 erreicht haben.


Dieter J. Maier:

Die FDP hat sich in den vergangenen Jahren die Partei der Besserverdienenden genannt. Wie sehen Sie aus Ihrer persöhnliche Sicht diese Haltung?


Chr. Hartmann:

Wir sind an diesem Etikett selbst schuld, weil wir uns vor 15 Jahren dieses Etikett kurzfristig selbst gegeben haben. Es widerspricht aber dem eigentlichen Parteiziel der FDP. Wir stehen für Freiheit und Freiheit nicht eine Frage des Geldes, sondern eine Frage der Einstellung und des Lebensgefühls. Deshalb können wir von jedem gewählt werden, der auf diese Einstellung setzt und nicht auf das Kollektiv.


Dieter J. Maier:

Sehen Sie für sich die Eigenständigkeit des Saarlandes weiter für gewährleistet?


Chr. Hartmann:

Die Verhandelungen die im Moment zum Thema " Förderalismuskomission 2" laufen, sind für das Saarland der eine Bereich, der wirklich darüber entscheidet, ob es das Saarland langfristig noch geben wird. Der andere Bereich ist die wirtschaftliche Entwicklung, die sich nur aus sich selbst heraus weiterentwickeln kann. Die Eigenständigkeit des Saarlandes kann für mich nur durch Kampf aufrecht erhalten werden, wenn man es den will. Im Moment ist diese Eigenständigkeit eher skeptisch zu beurteilen.


Dieter J. Maier:

Wie stehen Sie zu der wirtschaftlichen Weiterentwicklung des Flughafens Ensheim?


Chr. Hartmann:

Zunächst freut es mich, dass der Flughafen unter anderem durch den Einstieg von Air Berlin diese Entwicklung gemacht hat.
Was mich stört ist, das es eben ein PG Gag war zu sagen, dass die Landebahn verlängert werden soll. Das zweite was mich stört ist, das der Gesprächsfaden zwischen Cirus und der Landesregierung abgerissen ist, auch vor dem Hintergrund, dass dort viele Arbeitsplätze davon abhängen.
Das ist natürlich keine gesunde Entwicklung. Diese beiden Punkte kritisiere ich. Dass aber der Flughafen eben jetzt wieder steigende Zahlen hat, attraktiver wird, mehr Flugziele angesteuert werden, das ist natürlich für den Wirtschaftsstandort Saarland eine gute und positive Entwicklung.


Dieter J. Maier:

Herr Hartmann, vielen Dank für das Gespräch.

Quelle:
Dieter J. Maier

zurück >

Unsere Partner

Werbung