Strict Standards: mktime(): You should be using the time() function instead in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/index.php on line 162

Notice: Array to string conversion in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/index.php on line 706

Notice: Array to string conversion in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/index.php on line 706

Notice: Array to string conversion in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/index.php on line 706

Notice: Array to string conversion in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/index.php on line 706

Notice: Array to string conversion in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/index.php on line 706

Notice: Array to string conversion in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/index.php on line 706

Notice: Array to string conversion in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/index.php on line 706

Notice: Array to string conversion in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/index.php on line 706

Notice: Array to string conversion in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/index.php on line 706

Notice: Array to string conversion in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/index.php on line 706

Notice: Array to string conversion in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/index.php on line 706

Notice: Array to string conversion in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/index.php on line 706

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/prog/templates.php on line 242

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/prog/templates.php on line 242

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/prog/templates.php on line 242

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/prog/templates.php on line 242

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/prog/templates.php on line 242

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/prog/templates.php on line 242

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/prog/templates.php on line 242

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/prog/templates.php on line 242

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/prog/templates.php on line 242

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/prog/templates.php on line 242

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/prog/templates.php on line 242

Strict Standards: mktime(): You should be using the time() function instead in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/prog/articles.php on line 910

Strict Standards: mktime(): You should be using the time() function instead in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/prog/articles.php on line 910

Strict Standards: mktime(): You should be using the time() function instead in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/prog/articles.php on line 910

Strict Standards: mktime(): You should be using the time() function instead in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/prog/articles.php on line 910

Strict Standards: mktime(): You should be using the time() function instead in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/prog/articles.php on line 910

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/prog/templates.php on line 242

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/prog/templates.php on line 242

Strict Standards: mktime(): You should be using the time() function instead in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/prog/articles.php on line 141

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/prog/templates.php on line 242

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/prog/templates.php on line 242

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/prog/templates.php on line 242

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/prog/templates.php on line 242

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/index.php on line 744
Saar Report
Sie sind hier: Start

Neueste Artikel

SaarReport Specials

Interview mit den Ministerpräsidenten Beck und Peter Müller

Interview mit Ministerpräsident Roland Koch zum Ball des Weines 2009

Bob Dylan Konzert in der Saarlandhalle

Verleihung des Steiger Award in Bochum. Interviews mit Veronika Ferres, Bob Geldof, Davis Frost, Maximilian Schell und Roman Herzog.

Interview mit José Carreras

Interview mit Prof. Leonardy

Interview mit Bettina Gräfin Bernadotte

Interview mit dem SPD-Vorsitzenden Franz Müntefering

Interview mit Wendelin und Brigitte von Boch

Interview mit Regisseur Volker Schlöndorff

Interview mit Walter Sittler

Interview mit Bundespräsident Host Köhler

Interview mit Wendelin von Boch

Interview mit DFB-Präsident Dr. Theo Zwanziger

Interview mit Oskar Lafontaine

Interview mit Karl Kardinal Lehmann

Interview mit dem luxemburgischen Arbeits- und Sozialminister Francois Biltgen

Interview mit dem regierenden Bürgermeister von Berlin Klaus Wowereit

Interview mit Bundesminister Sigmar Gabriel

Interview mit dem dänischen Botschafter Carsten Sondergaard

Interview mit Peter Maffay

Interview mit Andy Borg

Interview mit Ministerpräsident Kurt Beck zum Rheinland-Pfalz Tag 2008

Interview mit dem rheinl.-pfälzischen Wirtschaftsminister Hendrik Hering

Interview mit Wirtschaftsminister Rippel

Interview mit Ministerpräsident Kurt Beck

Interview mit Dr. Richard Weber

Interview mit Peter Millowitsch

Interview mit Prof. Dr. Bernhard Vogel

Interview mit Deborah Sasson

Interview mit Dr. Norbert Blüm

Interview mit Reinhard Klimmt

Interview mit "Maddin" Schneider

Interview mit ESA Astronaut Thomas Reiter

Interview mit Jan Hofer

Interview, mit Christoph Hartmann / FDP

Interview mit Jacques Berndorf

Interview mit Werner Zimmer

Interview mit Ministerpräsident Peter Müller

Interview mit Finanzminister Peter Jakoby

05.08.2008

Burgen, Wein und Weltgeschichte

Paradiesgarten Rheinland-Pfalz

Die Saar (bei Saarburg)

Foto: Wolfgang Staudt
some rights reserved

Als sich der liebe Gott nach sieben arbeitsreichen Tagen zurücklehnte und wohlgefällig auf sein Werk schaute, bemerkte er, dass ihm ein Fleckchen auf dieser Erde besonders gut gelungen war und er nannte es das Paradies. Das war genau dort, wo sich heute die Pfalz befindet. Wenn andernorts noch Eis und Schnee auf die Dachrinnen und auf die Gemütsstimmung drücken, blühen in der südlichen Pfalz schon die unzähligen Mandelbäume und verzaubern die Landschaft in einen traumhaften Paradiesgarten, in dem im Sommer neben Mandeln sogar Zitronen, Wein und Esskastanien reifen. Somit ist der Begriff für die Pfalz als deutsche Toskana keine Übertreibung, denn bei 18000 Sonnenstunden im Jahr herrscht hier wirklich ein fast mediteranes Klima. Auf dem Boden der Pfalz wurde im Laufe der Jahrhunderte viel Geschichte geschrieben.

Winninger Domgarten

Foto: Robert Brands
some rights reserved

Schon die alten Römer nutzen die klimatisch bevorzugte Region, um sich am Rhein, dem großen Verkehrsstrom, neue Handelswege zu eröffnen. Um 420 besetzten die Burgunder dann das Land und machten Worms zu ihrem Zentrum. Nachdem 504 schließlich die Franken sich die Pfalz einverleibt hatten, wechselte das Land im Jahre 800 an Karl den Großen, der die Pfalz zu einem wohlhabenden und politisch stabilen Reich ausbaute. Aus der fränkischen Adelsfamilie der Salier steigt 1024 Konrad der Zweite auf den Thron. Er veranlasst den Neubau des Speyerer Doms und erklärt ihn zur Kult- und Begräbnisstätte der Salier und die Stadt zum Zentrum seines Reiches.

Der Kaiser- und Mariendom zu Speyer

Foto: Matthew Black
some rights reserved

Viele Jahrhunderte überdauerte die Pfalz, bis nach dem zweiten Weltkrieg durch französisches Besatzungsdekret aus der Pfalz schließlich Rheinland-Pfalz wurde. Diesen Zusammenschluss haben die Pfälzer ebenso gut überstanden, wie den Preisverfall ihrer Trauben-Rekordernten in den 1930er Jahren. Trotz Inflationen, der Vertreibung jüdischer Weinhändler und der Beschädigung vieler Weinorte in den Bombennächten des zweiten Weltkrieges, die den Pfälzer Winzern schwer zu schaffen machten, blieb die Pfalz das zweitgrößte Weinanbaugebiet Deutschlands. Die Pfälzer lieben ihren Wein, feiern gerne und haben mit vielen Weinfesten, die im Herbst in den Weindörfern rund um die Weinanbaugebiete stattfinden, auch allen Grund dazu. Im gleichmäßig warmen Klima und auf den unterschiedlichsten Böden gedeihen eine ganze Reihe unterschiedlichster weißer und roter Rebsorten. Bei den Weisweinen, die fast ein Viertel der Rebfläche der Pfalz bedecken, ist der Riesling vorherrschend. Er gilt unter Experten sogar weltweit als die edelste deutsche Rebsorte. Somit ist die Pfalz ganz besonders mit ihrem reichen Weinangebot überall bekannt und beliebt geworden. Wenn Sie in einem gemütlichen Weinlokal in einem der vielen Winzerdörfer auf einer Weinkarte einen St. Laurent oder einen Dunkelfelder entdecken, so ist das eine der seltenen und in der Pfalz sehr sorgfältig gepflegten Rebsorten. Probieren Sie ruhig ein Gläschen und lassen Sie sich von dem Duft und Geschmack überraschen, denn die Pfalz hat mehr zu bieten als Burgen, den Rhein und Massentourismus.

Quelle:
Dieter J. Maier

zurück >

Unsere Partner

Werbung