Strict Standards: mktime(): You should be using the time() function instead in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/index.php on line 162

Notice: Array to string conversion in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/index.php on line 706

Notice: Array to string conversion in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/index.php on line 706

Notice: Array to string conversion in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/index.php on line 706

Notice: Array to string conversion in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/index.php on line 706

Notice: Array to string conversion in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/index.php on line 706

Notice: Array to string conversion in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/index.php on line 706

Notice: Array to string conversion in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/index.php on line 706

Notice: Array to string conversion in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/index.php on line 706

Notice: Array to string conversion in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/index.php on line 706

Notice: Array to string conversion in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/index.php on line 706

Notice: Array to string conversion in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/index.php on line 706

Notice: Array to string conversion in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/index.php on line 706

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/prog/templates.php on line 242

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/prog/templates.php on line 242

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/prog/templates.php on line 242

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/prog/templates.php on line 242

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/prog/templates.php on line 242

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/prog/templates.php on line 242

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/prog/templates.php on line 242

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/prog/templates.php on line 242

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/prog/templates.php on line 242

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/prog/templates.php on line 242

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/prog/templates.php on line 242

Strict Standards: mktime(): You should be using the time() function instead in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/prog/articles.php on line 910

Strict Standards: mktime(): You should be using the time() function instead in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/prog/articles.php on line 910

Strict Standards: mktime(): You should be using the time() function instead in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/prog/articles.php on line 910

Strict Standards: mktime(): You should be using the time() function instead in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/prog/articles.php on line 910

Strict Standards: mktime(): You should be using the time() function instead in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/prog/articles.php on line 910

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/prog/templates.php on line 242

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/prog/templates.php on line 242

Strict Standards: mktime(): You should be using the time() function instead in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/prog/articles.php on line 141

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/prog/templates.php on line 242

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/prog/templates.php on line 242

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/prog/templates.php on line 242

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/prog/templates.php on line 242

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /www/htdocs/w009b4e6/oldlayout/index.php on line 744
Saar Report
Sie sind hier: Start

Neueste Artikel

SaarReport Specials

Interview mit den Ministerpräsidenten Beck und Peter Müller

Interview mit Ministerpräsident Roland Koch zum Ball des Weines 2009

Bob Dylan Konzert in der Saarlandhalle

Verleihung des Steiger Award in Bochum. Interviews mit Veronika Ferres, Bob Geldof, Davis Frost, Maximilian Schell und Roman Herzog.

Interview mit José Carreras

Interview mit Prof. Leonardy

Interview mit Bettina Gräfin Bernadotte

Interview mit dem SPD-Vorsitzenden Franz Müntefering

Interview mit Wendelin und Brigitte von Boch

Interview mit Regisseur Volker Schlöndorff

Interview mit Walter Sittler

Interview mit Bundespräsident Host Köhler

Interview mit Wendelin von Boch

Interview mit DFB-Präsident Dr. Theo Zwanziger

Interview mit Oskar Lafontaine

Interview mit Karl Kardinal Lehmann

Interview mit dem luxemburgischen Arbeits- und Sozialminister Francois Biltgen

Interview mit dem regierenden Bürgermeister von Berlin Klaus Wowereit

Interview mit Bundesminister Sigmar Gabriel

Interview mit dem dänischen Botschafter Carsten Sondergaard

Interview mit Peter Maffay

Interview mit Andy Borg

Interview mit Ministerpräsident Kurt Beck zum Rheinland-Pfalz Tag 2008

Interview mit dem rheinl.-pfälzischen Wirtschaftsminister Hendrik Hering

Interview mit Wirtschaftsminister Rippel

Interview mit Ministerpräsident Kurt Beck

Interview mit Dr. Richard Weber

Interview mit Peter Millowitsch

Interview mit Prof. Dr. Bernhard Vogel

Interview mit Deborah Sasson

Interview mit Dr. Norbert Blüm

Interview mit Reinhard Klimmt

Interview mit "Maddin" Schneider

Interview mit ESA Astronaut Thomas Reiter

Interview mit Jan Hofer

Interview, mit Christoph Hartmann / FDP

Interview mit Jacques Berndorf

Interview mit Werner Zimmer

Interview mit Ministerpräsident Peter Müller

Interview mit Finanzminister Peter Jakoby

07.05.2009

Das größte reisende Mittelalter Festival der Welt

Mittelalterlich Phantasie Spectaculum

Neunkirchen (SK). Ins saarländische Wagwiesental kehren zum Mittelalterlich Phantasie Spectaculum (MPS), dem größten reisenden Mittelalter-Festival der Welt, am Samstag, 06. und Sonntag 07. Juni die Ritter mit großem Gefolge zurück, um große und kleine Besucher mit auf eine unvergessliche Zeitreise ins tiefste Mittelalter zu nehmen. Täglich werden etwa zehn Stunden erlebte und gelebte Geschichte sowie atemberaubende Shows und phantastische Konzerte vieler namhafter Musiker und Künstler präsentiert.

Das diesjährige Kulturprogramm liest sich wie das „Who is Who“ der Mittelalterszene: Saltatio Mortis, Schelmish, Heidenspass, das Trio Raftan, Spiral Fire, Casolino, der „Hässliche Hans“, William der Zauberer, Bruder Rectus oder der Kraftjongleur „Bagatelli“.
Das MPS ist bereits seit 16 Jahren in ganz Deutschland unterwegs und begeisterte bisher mit seinem einzigartigen Konzept schon viele Millionen Besucher. Es sorgte als weltgrößtes Mittelalter Kultur Festival auf Reisen dafür, dass mittelalterliche Unterhaltung ein fester Bestandteil in Deutschlands Kulturlandschaft geworden ist.
Mit mehr mehreren Hundert Mitwirkenden und über 500 Zelten, Bauten und Installationen verwandelt sich auch das Wagwiesental in Neunkrichen in eine mittelalterliche Erlebniswelt der Superlative. Viele helfende Hände und auch viele ortsansässige Unternehmen sorgen dafür, dass innerhalb von nur 2 Tagen Aufbauzeit ein riesiges mittelalterliches und phantasievolles Festivalgelände entsteht, um die zu erwartenden tausende Besucher zu begeistern.

Das MPS bietet unzählige Attraktionen und Programmpunkte, die wichtigsten sind jedoch der riesige Mittelalterliche Markt mit über 110 Handwerker- und Händlerständen - er bildet das Herz des Festivalgeländes. Auf den groß angelegten Heerlagerflächen lagern die verschiedensten Heerskämpfer, Ritterorden, Raubritter und wilde Horden mit ihren vielen Zelten, Bauten und Ausrüstungen. Die kampferprobten Ritter von „Fictum“ - alles professionellen Kaskadeure und Stuntmen aus der Tschechei - zählen zu den besten Akteuren dieses Genres und präsentieren Rittergefechte auf höchstem Niveau.

Der absolute Höhepunkt des Festivals ist aber mit Sicherheit das große „Traumspektakel“ am Samstagabend mit zahlreichen Künstlern auf der Hauptbühne des Marktes. Hier wechseln sich artistische Kunststücke, aberwitzige komödiantische Einlassungen, temporeiche Jonglagen, Musikshows und Fakirkünste ab und nehmen die Zuschauer mit in das schillernde Reich der Phantasie. Highlight des Traumspektakels ist dann die abschließende Feuershow. Einzigartige und faszinierende Feuerkunststücke heizen den Gästen so richtig ein und setzen die gesamte Bühne scheinbar in Flammen.

Der riesige Pestumzug ist ein weiterer fester Programmpunkt und beleuchtet als monumentales Schauspiel mit bis zu 100 Mitwirkenden die schrecklichen Seiten das Mittelalters - in der die Pest die Angst umgehen ließ und noch keiner an Schweinegrippe dachte.
Ein weiterer Höhepunkt beim MPS sind die Abend – und Nachtkonzerte der Topbands. Schon lange vor Konzertbeginn sammeln sich die vielen Musikfans vor der Bühne, um dann hautnah die grandiosen Live-Konzerte mit zu erleben. In einzigartigem Open-Air Feeling tanzen und singen die Besucher und lassen sich von den Künstlern mitreißen.

Viele kurzweilige Kinderprogramme laden zum Mitmachen und -spielen ein und bieten den Kids interaktive Spiel- und Betätigungsmöglichkeiten, damit ihre Mamas und Papas auch mal einen Tag ausspannen und nach Herzenslust Staunen und Schlemmen können.

Last but not least können gewandete Besucher des Festivals bei der großen Gewandungs-prämierung mitmachen und einen schönen Preis gewinnen. Die Entscheidung dieser Prämierung fällt hier ganz demokratisch das Publikum.

Am Samstag öffnet das Spektakel um 13 Uhr seine Pforten und schließt sie erst um 24 Uhr, am Sonntag dauert die Zeitreise von 11 bis 19.30 Uhr. Die Tageskarten kosten am Festival-Samstag für alle ab 16 Jahre zehn Euro, für Gäste von sechs bis 15 Jahre fünf Euro, Kinder bis einschließlich fünf Jahre haben freien Eintritt. Am Familien-Sonntag kosten die Tickets für alle ab 16 Jahre acht Euro, Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahre haben am Sonntag sogar freien Eintritt. Noch mehr Infos zum Mittelalter Kultur Festival ab sofort im Internet unter spectaculum.de

Quelle:
clear text/Presse- & PR-Agentur Krösser

Details zeigen / verstecken

zurück >

Unsere Partner

Werbung